Die Trennmittel-Spritzpistole

Zum optimalen Versprühen in feinstzerstäubte Tröpfchengrößen.

Speziell entwickelt zum Auftragen dünnflüssiger Trennmittel in
Kunststoff-Formen. Auch für den Einsatz in der Gießereiindustrie
bestens geeignet.

Der weltweite, erfolgreiche Einsatz beim Versprühen der heute
verwendeten FCKW-freien Trennmittel ist ein hervorragendes
Resultat der SCHÜTZE-Düsenentwicklung.
Unterschiedliche Düsengrößen ergeben mit dem gewählten
Zerstäuberluftdruck das jeweils gewünschte Auftragsbild.

Die Zuleitung von Sprühluft und Spritzgut erfolgt durch den
Pistolengriff. Dadurch und durch die kurze Bauform ergibt sich
eine vorteilhafte Handhabung der Spritzpistole.

  • lieferbare Düsengrößen:
    0,2 / 0,3 / 0,5 / 0,8 / 1,0 / 1,2 / 1,5 mm ø
  • Spritzpistole kann mit unterschiedlichen Verlängerungen ausgestattet werden
  • Luftkappen für unterschiedliche Sprühwinkel lieferbar
  • passender Duo-Schlauch in jeder beliebigen Länge lieferbar
  • weitere Sonderausführungen auf Anfrage
  • auch in nebelarmer „HVLP“-Technik und Ausführung „KLS“
    für Klebstoffauftrag erhältlich
  • auch in Hochdruck Ausführung erhältlich

Technische Daten:

240 g
max. 6 bar
max. 4 bar
Aluminium, blau eloxiert
Edelstahl
Sonderausführung auf Anfrage.Technische Änderungen vorbehalten.Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Download Datenblatt PDF