Displaybeschichtungen

Oleophobe und hydrophobe Beschichtungen legen einen transparenten Film über eine Oberfläche. Dieser macht sie reibungsarm und ölabstoßend. Zudem wird sie weniger anfällig für Verschmutzungen und kann leichter gereinigt werden. Zur Auswahl stehen Fluorpolymerbeschichtung (eine klassische Antihaftbeschichtung) oder Nanobeschichtungen. Beide verändern die Struktur der beschichteten Oberfläche, was dafür sorgt, dass Öl, Flüssigkeiten und Verschmutzungen nicht darauf haften bleiben.

SCHÜTZE bietet verschiedene Produkte, mit denen diese Displaybeschichtungen aufgetragen werden können. Gerne beraten wir Sie darüber, welches davon sich für die von Ihnen gewählte Beschichtungsart am besten eignet.

Vergussmassen

In der Elektrotechnik kommen verschiedene Gussmassen zum Einsatz. Im Bereich der Kleinbauteile fällt die Wahl zumeist auf Epoxide oder Polyurethane. Epoxidharze sind sehr harte, chemikalienbeständige Kunststoffe, die zur Isolation und zum Schutz der elektrotechnischen Bauteile verwendet werden. Das Gießharz entwickelt beim Aushärten jedoch hohe Temperaturen, was empfindlichen Baugruppen schaden kann. Für größere Bauteile eignen sich deshalb eher Silikone. Auch weil diese starke Temperaturschwankungen und Vibrationen aushalten. Beide Materialien besitzen eine hohe thermische Leitfähigkeit und sind brandhemmend.

Für die Verarbeitung solcher Vergussmassen hat SCHÜTZE spezielle Lösungen entwickelt, die genau auf die Eigenschaften des entsprechenden Materials angepasst sind.

Lötmittel

Um eine zuverlässige Lötverbindung zu erhalten, müssen zunächst alle Verunreinigungen von den zu bearbeitenden Leiterplatten und Bauteilen entfernt werden. Dafür gibt es spezielle Flussmittel, die in einer riesigen Produktvielfalt erhältlich sind. Die Entscheidung für das passende Mittel hängt vom jeweiligen Einsatzzweck und dem gewählten Ausgangsmaterial ab. Was die meisten jedoch gemeinsam haben, ist, dass sie im Sprühverfahren aufgetragen werden. Mit den Produkten von SCHÜTZE können die jeweiligen Flussmittel exakt, wirtschaftlich und in idealer Menge appliziert werden.

Flussmittel Selektivlötmaschinen

Selektivlötmaschinen ermöglichen die Herstellung von verschiedenen Produkten, ohne die Maschine umrüsten zu müssen. Möglich macht dies ein modulares System, durch das zwischen unterschiedlichen Löttiegeln und Sprühköpfen gewechselt werden kann. Der Wechsel der Sprühköpfe ist notwendig, da für verschiedene Produkte jeweils andere Flussmittel verwendet werden müssen bzw. diese in einer variierenden Dosierung aufgetragen werden.

Eine derart innovative Technik kann jedoch nur so gut sein, wie die Werkzeuge und Komponenten, mit denen sie arbeitet. Diese müssen nicht nur der Qualität des gesamte Systems entsprechen, sondern auch den besonderen Belastungen des Produktionsablaufs standhalten. All diese Anforderungen erfüllen die Produkte von SCHÜTZE mit Leichtigkeit.

Elektronik-Lösungen

ASV
Ausblaspistole der Baureihe W 5
Bechergelenk und Pressluftmikrometer
DG
DSV W3 FZ-Duo und MFS
EMSV
EMVV
GF/4 und GF/4 HVLP
GF/6
HD-Filter
HSV und HSV-ES
Inline-Filter
KA-2
KA-2 HD-IS mit Innensteuerung
KA-2 mit Nadelabfrage
KA-2 mit Schnellwechselhalter
KA-2 PEEK
KA-2/HD
KA-2/HD IS ATEX
KSV
KVV
MINI-Inline-Filter
MKD-IS/ES
MKDD LV/KV/VD
MKDD-IS
MKDD-S
MKDD-S-ES ATEX
MMDV/MV (LV/KV)
MMFS
MMKD-40 (LV/KV)
MMKD-50
MSV
MSV mit Schnellwechselhalter
SDV
V2 / V5 / V10
V20 / V30 / V40
VDV-25
VDV-25 S
Vol./
VS
W 3 FZ-Duo AO
W 3 FZ-Duo R/F
W3 FZ-Duo
ZIP 52
ZIP 52 auf Rollwagen
ZIP 52 auf Wandhalter
Sonderanfertigungen

Anwendungen

Kunststoffindustrie
Automobil + Zulieferer
Holz-, Papier-, Verpackungsindustrie
Allgemeiner Maschinenbau
Lebensmittelindustrie
Weitere Bereiche